Home
Aktuelles/Angebote ...
Was ist Psychotherapie?
Existenzanalyse
Supervision
Zu meiner Person
Literaturempfehlungen
Links

 

Die aktualisierten Termine finden Sie auch stets auf www.existenzanalyse.at

Auf Anfrage ist die Bildung einer Gruppe mit gemeinsamer Terminfindung für Praktikumssupervision, Fallsupervision sowie Selbsterfahrung möglich.

Fallsupervisionsgruppen: fortlaufende Semestergruppen mit verbindlicher Teilnahme pro Semester

Ort: 1030 Wien, Rudolf-von-Alt-Platz 6/10 (Nähe Hundertwasserhaus)

          
1. Gruppe:    
 22. 11. 2019 FR 14.00-17.00 (4 Einheiten)

                       20. 12. 2019 FR 14.00-17.00 (4 Einheiten)

                       31. 1. 2020 FR 14.00-17.00 (4 Einheiten)

                    

Termine fortlaufend 1x/Mon. Fr 14.00-17:00 (4 Einh.)

2. Gruppe:   3. 12. 2019 DI 15.00-17.15 (3 Einheiten)
                    14. 1. 2020 DI 15.00-17.15 (3 Einheiten)                                                                                           

3. 12. 2019 DI 15.00-17.15 (3 Einheiten)                                                                                                          

Termine fortlaufend 1x/Mon. DI 15.00-17.15 (3 Einh.)

Leitung: Martha Sulz
Anmeldung: 0676/92 181 53;
martha.sulz@existenzanalyse.org

Die Freitags- und Dienstagsgruppen sind als fortlaufende Gruppen mit regelmäßiger Teilnahme gedacht. Semesterweise (Feb.-Juni/Sep.-Jan) Teilnahme! Einmaliges "Schnuppern" während des Semesters ist nach Maßgabe eines freien Platzes möglich.

Honorar: € 110,- pro Einh. geteilt dr. d. Anzahl d. TeilnehmerInnen

Fallsupervision ganztägig (offene Gruppe; Teilnahme für alle nach Anmeldung möglich)

         

bullet Ort: 1030 Wien, Rudolf-von-Alt-Platz 6/10
Zeiten: 18. 1. 2020 Samstag 10.00-19.00 (10 Einheiten)
bullet             
bullet Anmeldung und Abmeldung bis 7 Tage vorher: Bei kürzerfristiger Absage wird das Honorar in Rechnung gestellt. Honorar: € 150,- bis 200,- abhängig v. d. Anzahl d. TeilnehmerInnen 

Praktikumssupervision 

bullet

Ort: 1030 Wien, Rudolf-von-Alt-Platz 6/10
Zeit: derzeit kein Angebot

Anmeldung und Abmeldung bis 7 Tage vorher: Bei kürzerfristiger Absage wird das Honorar in Rechnung gestellt. Honorar: € 110,- pro Einh. geteilt dr. d. Anzahl d. TeilnehmerInnen

   

Termine Selbsterfahrung für PropädeutikumskandidatInnen und Interessierte 

bullet

"Lerne dich selbst besser kennen"

Die Gruppe bietet die Möglichkeit, sich selbst und dem anderen begegnend in die existenzanalytische Form der Gesprächsführung hineinzuschnuppern, etwas über die Theorie der Existenzanalyse zu erfahren, Entscheidungshilfe fürs Fachspezifikum zu sein. Ausgangspunkt ist das Aktuelle, das, was uns bewegt und berührt.

Ort: 1030 Wien, Rudolf-von-Alt-Platz 6/10
Termin:  auf Anfrage
Leitung: Martha Sulz
Anmeldung: 0676/92 181 53; martha.sulz@existenzanalyse.org

 

 

Atem-PAUSE

Atemübungen, Körperwahrnehmungsübungen und Imaginationsübungen dienen uns als Grundlage zur Selbstwahrnehmung und Stärkung unserer Ressourcen. So finden wir unser inneres Gleichgewicht wieder und können mehr wir SELBST sein.

TeilnehmerInnen: 4-8 Personen

Martha Sulz, Psychotherapeutin, Lehrsupervisorin, Existenzanalyse

Auf Anfrage ist jederzeit eine Terminvereinbarung für eine gemeinsame Gruppe möglich.

 

Vortrag:

Was ist Psychotherapie?

Was ist Psychotherapie, wann gehen wir in PTH, was kann PTH, wer bietet sie an, was kostet und wie wirkt sie? Für Fragen wird Raum und Zeit sein.

 

Auf Anfrage ist dieser Vortrag jederzeit möglich!

 

Ich biete an ...

  Ø   Psychotherapie (Existenzanalyse)

    Ø   Beratung (Logotherapie)

Ø   Krisenintervention

Ø   Supervision f. Einzelne, Teams u. Gruppen

Ø   Coaching

Ø   Vorträge, Workshops, Fortbildungen zu Psychotherapie, Existenzanalyse u. and. spez. Themen

Ø   Einzelselbsterfahrung für KandidatInnen des Propädeutikums, des existenzanalytischen  Fachspezifikums und für Interessierte

Ø     Lehrsupervision für KandidatInnen des existenzanalytischen Fachspezifikums

 

Ø     Kontakt:

Mobilnummer.:   0676/ 92 181 53

E-mail:              martha.sulz@existenzanalyse.org